intro-leer
Knud Paulsen Kommunikations-Designer
Von der Muse geküsst – aber wohin? ...

Musste es unbedingt ein künstlerischer Beruf sein? Und sollte dieser schöne Beruf dann in selbstständiger Freiberuflichkeit erfolgen? Ja, das war wohl unvermeidlich.

Nach dem Abitur am Goethe-Schule in Flensburg mit dem Schwerpunkt Musik folgte zunächst eine vierjährige Zeit bei der Marine. Während dieser Zeit entstand das Interesse am Gestalten und der Wunsch, dieser Berufung weiter nachzugehen.


Zunächst mit einer klassichen Ausbildung zum Grafischen Zeichner im Fachbereich Druckindustrie, bei der Werbegrafik Brandt in Flensburg, mit Abschluss vor der IHK als Dekaden-Bester. Im Anschluss folgte ein Studium Grafikdesign und Visuelle Kommunikation am Institut für Grafikdesign, Hamburg. Studienschwerpunkte sind hier alle Bereiche der Unternehmenskommunikation, insbesondere Corporate Design-Konzepte aber auch Packungsdesign sowie Kampagnenstrategie und -planung. Hier kam es zu einem ersten Kontakt mit der damals neu aufkommenden Nutzung von Computern im grafischen Bereich.
 

Danach Anstellung als Kommunikationsdesigner in der Werbeagentur G&G in Horn-Bad Meinberg. Selbständige Betreuung von Unternehmen im Bereich der Möbelindustrie, Art-Director. Aufbau, Etablierung und Management des computergestützten Designs.

Nach 13 Jahren Wechsel in die Selbständgikeit. Getreu dem Motto: „Stillstand ist Rückschritt“ permanente Weiterorientierung in der digitalen Technik mit dem Schwerpunkt auf der visuellen Darstellung von Produkte auch durch den Einsatz moderner 3D-Technik/CGI (Computer Generated Imagery).

Das private Interesse – neben dem Familienleben – gilt weiterhin der Musik, der Liebe zur Gitarre, dem Basteln im eigenen Tonstudio.

Derzeitiges Lieblingszitat:
Geduld ist gezähmte Leidenschaft.

Lyman Abbott (1835 - 1922)
US-amerikanischer Religionsphilosoph.